Dr. R. Rox Anderson und Dr. Dieter Manstein entwickelten die CoolSculpting®-Kryolipolyse an der renommierten Universität Harvard. Die beiden Mediziner bemerkten bei ihren Studien, dass Fettzellen auf Kälte empfindlicher reagieren als benachbarte Areale. Diesen wissenschaftlichen Vorgang nennen Forscher Kryolipolyse. ZELTIQ bewies die Wirkung in mehreren klinischen Tests und vermarktet das Produkt für den nachhaltigen Fettabbau.

CoolSculpting bei OmniMed

Das Verfahren beruht auf der Fettreduktion durch die Anwendung von Kälte. Studien belegen, dass nach zwei Monaten eine Reduktion der Fettzellen im Anwendungsgebiet eintritt. Bei jeder Sitzung vermindert sich das Fettgewebe um etwa ein Drittel. Der Effekt hält dauerhaft, da sich zerstörte Gewebezellen nicht neu bilden. CoolSculpting bei OmniMed ist ein Kryolipolyse-Verfahren, das von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA und von europäischen Behörden eine Zulassung erhielt. Es gilt als unbedenklich.

Wie funktioniert die Therapie?

Im Anschluss an die Behandlung erfolgt der kontrollierte Zelluntergang. Die Zellen versetzen sich in eine Apoptose, in der diese natürlich absterben. Im Behandlungsbereich findet eine lokal begrenzte Entzündungsreaktion statt. Kaputte Fettzellen verstoffwechselt das Lymphsystem und transportiert sie ab.

Wie läuft die Behandlung ab?

Derzeit bietet OmniMed die Behandlung in Klagenfurt oder in Eisenstadt an. Vor der Therapie vereinbaren Patienten ein Beratungsgespräch, bei dem der Arzt alle wichtigen Fakten bespricht. Hier erfahren sie, welche Ergebnisse die Behandlung erzielt und wie viele Sitzungen der Mediziner für ein optimales Ergebnis benötigt. Es erfolgt eine ausführliche Anamnese sowie die Analyse der „Problemzonen“. Ein individueller Kostenvoranschlag gibt dem Patienten einen Überblick über die zu erwartenden Kosten.

Bevor der Arzt den Patienten behandelt, nimmt er Vorher-Bilder auf, um das Ergebnis im Verlauf zu dokumentieren. Nach der Klärung aller wichtigen Punkte vereinbaren die beiden Parteien einen Termin für die Behandlung. Sie dauert bis zu 75 Minuten. Im Anschluss gehen Patienten problemlos ihren gewohnten Tätigkeiten nach. Innerhalb von wenigen Wochen zeigen sich erste Veränderungen, die nach drei Monaten deutlich sichtbar erscheinen. Nach dem Vierteljahr erfolgt ein Kontrolltermin. Anhand eines Fotos vergleicht der Arzt die Ergebnisse.

Kontakt

OmniMed Eisenstadt
Robert Graf-Platz 2/4
A-7000 Eisenstadt
Gratis Parkplatz

OmniMed Klagenfurt
Bahnhofstraße 55/10
A-9020 Klagenfurt

Telefon: +43 676 4777829
office@omnimed.at
www.omnimed.at

Über den Autor

Wir informieren auf diesen Blog rund um die Themen Beauty, Fashion und Wohnen und bloggen ebenso über Freizeitaktivitäten sowie Urlaubsmöglichkeiten.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo