Beim Wandern und auch beim Bergsteigen ist er ein treuer Begleiter, der Rucksack. Er trägt verlässlich den Proviant, aber auch die Notfallausrüstung und die Wechselkleidung bis zum Gipfel und wieder retour. Die Auswahl an Rucksäcken im Fachhandel ist riesig, wie soll man aus dem schier unübersichtlichen Angebot das passende Modell ausfindig machen? Ganz einfach! Mit folgender Checkliste wird der Kauf eines Trekkingrucksackes zum echten Kinderspiel:

  • Mann oder Frau? Für wen ist der Rucksack gedacht?
  • Fassungsvermögen?
  • Sind vielfältige Einstellmöglichkeiten vorhanden?
  • Sind die Nähte und Reißverschlüsse hochwertig verarbeitet?
  • Bietet der Hersteller eine Garantie?
  • Und dann geht es ans probieren, probieren, probieren…

Sobald man einmal die Eckdaten des gewünschten Modells fixiert hat, geht es ans Probetragen. Nur mit einem T-Shirt oder einer dünnen Bluse lässt sich der Tragekomfort auch tatsächlich beurteilen. Modernste Technik und leichte Alugestänge haben das Eigengewicht der Rucksäcke in der heutigen Zeit schon drastisch reduziert. Sind die Riemen und der Rückenteil gut gepolstert und verfügt die Tasche über mehrere Stauräume, die man unabhängig voneinander öffnen kann? Außentaschen haben sich in der Praxis und am Berg ebenso bewährt. Verschweißte Nähte geben den Kampf gegen die eindringende Feuchtigkeit bei Nebel, Tau und Regen nicht sofort auf und sorgen für eine trockene Kleidung in der Almhütte. Zu guter Letzt ist auch noch das Design ein wichtiges Kaufkriterium, soll doch der Rucksack auch farblich zur restlichen Outdoor-Ausrüstung passen.

Gut gepackt ist halb gewonnen!

Der beste Wanderrucksack versagt unterwegs, wurde er falsch gepackt. Als Faustrege gilt: Große, schwere Sachen kommen zuerst in die Tasche, leichte Dinge finden ganz oben Platz. Auch muss der Rucksack gleichmäßig gepackt werden, damit man die Schultern nicht einseitig belastet. Schweres also immer in Rückennähe platzieren und das Bodenfach als Erstes packen. Ersatzkleidung stabilisiert das Hauptfach, wobei wichtige Dinge hier nichts zu suchen haben. Diese werden im Deckelfach, das mit einem Handgriff erreichbar ist, verstaut. Um unbequeme Schaukelbewegungen zu vermeiden, wird außerhalb vom Rucksack nichts befestigt, alles findet im Inneren ausreichend Platz.

Rucksäcke und mehr beim Experten im WWW bestellen

Bewährte und beliebte Modelle wie einen Vaude Wanderrucksack suchen und finden Wanderer immer öfter auch im Netz. Der Onlineshop Koffer-arena.de hält eine Fülle an hervorragenden Rücksäcken für unterwegs bereit. Kunden wählen aus verschiedenen Größen, Formen und Farben. Eines haben die Produkte jedoch immer gemeinsam: Die Qualität aller Rucksäcke hat sich bereits seit vielen Jahren bewährt. Und auch die günstigen Preise sind ein Argument, warum Wandersleut‘ immer wieder bei Koffer-arena.de bestellen und zuhause in aller Ruhe die Rucksäcke probetragen. So steht ausgedehnten Touren in der Freizeit und im Urlaub ab sofort nichts mehr im Wege.

Über den Autor

Wir informieren auf diesen Blog rund um die Themen Beauty, Fashion und Wohnen und bloggen ebenso über Freizeitaktivitäten sowie Urlaubsmöglichkeiten.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo